Vortrag "Immobilienverzehr - die zusätzliche Finanzspritze im Alter?!" an der VHS Essen im April

Vortrag am Mittwoch, den 23. April 2008, um 18:40 Uhr an der VHS Essen. 

 

"Immobilienverzehr - die zusätzliche Finanzspritze im Alter?!" 

Knapp jeder zweite Ruheständler lebt in den eigenen vier Wänden und zahlt keine Miete. Dennoch müssen sich viele finanziell (stark) einschränken. Seit einiger Zeit gibt es im Ausland Kreditprodukte, bei denen Eigentümer ihre Immobilie ohne Tilgungspflichten zu Geld machen und dennoch lebenslanges Wohnrecht behalten. Dies gelingt, weil der Kredit einschließlich aller Zinsen erst mit dem Tod des Eigentümers zurückzuzahlen ist. Der Vortrag erläutert die Funktionsweise des Immobilienverzehrs und verdeutlicht Chancen und Risiken.

 

Kursnummer: 072.31155A

Kursleitung: Dipl.-Kfm. Mike Schneider

Dauer: von 18:40 - 20:10 Uhr

 

Der Vortrag ist kostenpflichtig (6.00 Euro) - zudem ist eine Anmeldung erforderlich.

Anmelden können Sie sich hier (link zur VHS-Essen). Geben Sie in der Suchmaske "Immobilienverzehr" ein, um zum Kurs zu gelangen. Oder gehen Sie über Kursprogramm| Wirtschaft, berufliche Bildung| Ratgeber Geld



zurück
Aktuelles

03.03.2010
Derzeitiger Stand der Immobilienrente in Deutschland
  In den vergangenen Monaten hat sich auf dem Gebiet der... 
[mehr]
Kommentar

Wolfgang von Nostitz: So sicher wie das Amen...
...wird das Model „Heim und Rente" auch in Deutschland kommen. Etwa... 
[mehr]